Aktuelles

 

 

Schulung für MultiplikatorInnen am Donnerstag, 19.04.2018 von 18.30-20.30 Uhr

 

,,Präventive Angebote müssen mit Kenntnissen in Interventionsabläufe verknüpft werden.''

 

Wenn wir mit Kindern und Jugendlichen präventiv zum Thema sexualisierte Gewalt arbeiten, kann es passieren, dass sich von Gewalt betroffene Kinder von uns Hilfe erhoffen und sich uns anvertrauen. Dies geschieht selten deutlich artikuliert, dennoch, oder grade deshalb, sollten wir sensibilisier für Signale Betroffener sein.

Wie gehe ich mit solchen Signalen um?

Was braucht dieses Kind von mir und was kann ich ihm bieten?

An wen kann ich mich wenden, wenn ich einen Verdacht habe?

Gibt es einen Ablaufplan, der mir und dem Kind Sicherheit bietet?

 

Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns im 2. Teil der Schulung für Fachkräfte aus den Bereichen Kindergarten/Kita und Grundschule.

 

Der Beitrag beträgt 5 Euro und eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Wir freuen uns auf Sie!

>>

Selbstbehauptungskurs in den Osterferien 2018

 

In den Osterferien bieten wir einen bunten Tag mit  vielfältigen Übungsangeboten an, bei dem sich Mädchen zwischen 11-13 Jahren in unterschiedlichsten Situationen erproben können. Sie lernen ihre Körperhaltung zu reflektieren, demonstrieren ihre Stimmkraft und erspüren in speziellen Übungen ihre persönlichen Grenzen  und die der anderen.

Die Teilnehmerinnen werden bei Wildwasser  einen Tag lang für ihre Grenzen sensibilisiert und erarbeiten individuelle Handlungsstrategien für grenzverletzende, übergriffige Situationen.

 

Bei einem gemeinsamen Mittagsimbiss kann man quatschen und sich kennen lernen.

 

Für wen? Für Mädchen zwischen 11-13 Jahren

Wann?     5.4.2018   10-16 Uhr

Wo?         Eugen-Richter-Straße 46, 58089 Hagen

Wieviel?  5 Euro

Anmeldungen telefonisch oder per Mail

 

02331/ 371013

info@wildwasser-hagen.de

Schulung für MultiplikatorInnen am 29.11.17 , 18.30 Uhr

Meine Gefühle, meine Grenzen, mein Körper... und ich!

Wildwasser Hagen, Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt bietet am Mittwoch, 29.11.17 von 18.30-21.30 Uhr eine Schulung für Erzieher_innen,  Lehrer_innen und andere interessierte pädagogische Fachkräfte zum Thema Prävention von sexualisierter Gewalt an.

An dem Abend werden exemplarisch die klassischen Präventionsbausteine vorgestellt und mit viel Praxis gefüllt. Der Abend soll Lust darauf machen, in Kindergarten oder Grundschule  stärkend mit Kindern zu  den Themen: Meine Gefühle, Meine Grenzen, Schöne und blöde Berührungen, das Recht Nein zu sagen u.a. zu arbeiten. Die Schulung  will u.a. dafür sensibilisieren, dass die Prävention von sexualisierter Gewalt kein „Angstthema“ sein muss, sondern eher  positive, stärkende  und auch heitere Aspekte beinhaltet.

Weitere Informationen/ Skript wird bei der Anmeldung rausgegeben.

Kosten: 5 Euro ( Material/ Getränke)

 

Anmeldung unter:

Petra Rottmann

Wildwasser Hagen, Eugen-Richter-Str.46, 58089 Hagen

Tel:02331-371013

 info@wildwasser-hagen.de

Selbststärkungskurs bei WiWa in den Herbstferien 2017

Starke Mädchen bei Wildwasser
Mit viel Spaß und viel guter Laune endete der Selbstbehauptungstag „Starke Mädchen“,
ausgerichtet von Wildwasser Hagen, Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt.
11 Mädchen zw. 11 und 13 Jahren verbrachten den ganzen Tag bei Wildwasser in Hagen-
Wehringhausen und übten sich darin auch in schwierigen Situationen auf ihr Gefühl und ihre
Grenzen zu achten und wenn nötig, laut deutlich „Nein“ zu sagen.
Zudem wurde sich intensiv mit den eigenen Fähigkeiten und Stärken auseinandergesetzt, um auch
einmal den Blick auf seine positiven Seiten zu lenken, der im Alltag oft verloren geht.
Die Mädchen waren sich einig, so einen Tag wiederholen zu wollen!